Velden am Wörthersee Telekom - Umbau Wählamt

 

 

Auftraggeber:   Telekom Austria AG
Ort:   9220 Velden am Wörthersee
Planung:   2004
Grundstückfläche:   ca. 900 m²
Nutzfläche:   5.552 m²
Anzahl Wohnungen:   7

 Individuell steuerbare Fensterläden: Ostfassade mit Schiebeelementen

 

Neues Dachgeschoss



Die mit der Digitalisierung freigewordenen Raumreserven des Wählamts Velden werden zu Ferienwohnungen umgebaut. Zur Korrektur der im Altbestand disharmonischen Baukörper - Proportionen wird ein neues Dachgeschoss aufgesetzt. Individuell steuerbare Fensterläden akzentuieren die beiden Hauptfassaden in unterschiedlicher Weise: Im Osten werden Schiebeelemente, im Westen Stehflügel an die Gebäude-Außenhaut appliziert. Hauseingang und Carport bilden eine zusammenhängende Konstruktion, die das Telekom Corporate Design mit  baukünstlerischen Mitteln interpretiert.

"Leopold Dungl ist unter den Wohnbau-Architekten sicher einer, der seine Aufgabe nicht nur einfach ernst
nimmt, sondern mit besonderer Sorgfalt behandelt."

Lisbeth Waechter-Böhm,
Die Presse