Nachrichten

Ein schönes Haus als Gerät zum Gebrauch

"Aus einfachen Formen und sorgfältig zueinander in Beziehung gesetzten Architekturelementen entstand ein Gefüge, das frei ist von der sonst oft üblichen Lieblichkeit" schreibt Kulturredakteur Werner Rosenberger im Kurier über den Kindergarten Mannersdorf. Download


eingetragen am: 25. Mai 2011

Newsletter-Anmeldung:

Please wait

Diese Seite verwendet Cookies und Ähnliches!

Wenn Sie die Browser-Einstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie dies.

akzeptieren
Spektakuläre Architektur, die sofort ins Auge springt, ist nicht seine Sache: Leopold Dungl
übt sich in Bescheidenheit. "Unser Team gestaltet nicht vordergründig, sondern für die Bewohner, die eines
Tages in dem Haus wohnen sollen", sagt der Architekt.

Wohn-Kurier