Nachrichten

Spatenstich Wohnanlage Adalbert Stifter Straße

Projekt: Adalbert-Stifter-Straße

„Für mich ist hier ein sehr bemerkenswertes Projekt geschaffen worden, welches eine attraktive architektonische und technische Lösung für ein schwierig zu bebauendes Grundstück bietet.“ unterstreicht Bezirksvorsteher Hannes Derfler beim Spatenstich mit Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig und der WBV-GPA-Unternehmensführung am 17.08.2015.

spatenstich adalbert stifter strasse klein

v.l.n.r.: Michael Gehbauer, GF WBV-GPA, BV Hannes Derfler, Ingrid Reischl, Aufsichtsratsvorsitzende der WBV-GPA, StR Michael Ludwig, Walter Hofbauer, WBV-GPA, Martin Schilling, PORR und Marcus Krenn, ArchiMedia

 eingetragen am 21. August 2015

Arch. Dungl neuer Vorsitzender-Stv. im Grundstücksbeirat

Seit 24. März ist Leopold Dungl neuer Vorsitzender-Stv. des Grundstückbeirat im Wohnfonds Wien.
Mit Dr. Kurt Puchinger, dem ehemaligen Wiener Planungsdirektor, wurde für die Funktionsperiode bis 2018 auch ein neuer Vorsitzender bestellt.

Aufgabe des Grundstücksbeirat ist die Überprüfung der planerischen, ökonomischen und ökologischen Qualität sämtlicher Wohnbauprojekte in Wien, für die Förderungsmittel in Anspruch genommen werden sollen
(Ausnahmen: Eigenheime, Kleingartenwohnhäuser und Dachbodenwohnungen für den Eigenbedarf).


Bei Wohnanlagen über 300 Wohneinheiten wird die Förderung im Zuge von Bauträgerwettbewerben vergeben, wobei ein entsprechender Wissentransfer durch teilweise Personalunionen von Gestaltungsbeirat und Wettbewerbsjury sichergestellt wird.

Im vergangenen Jahr wurden wienweit 7.273 geförderte Wohneinheiten errichtet.

Wohnfonds Wien

 eingetragen am 24. März 2015

Baubeginn am Friedrich-Engels-Platz in Wien

Projekt: Adalbert-Stifter-Straße

Von einem Großteil der neuen Wohnungen aus wird man bis zur Donau blicken können. Die Fertigstellung der Anlage - mit Verbrauchermarkt im Erdgeschoß - ist für Herbst 2016 geplant.

Adalbert Stifter Strasse Bild1 aktuelles klein

 eingetragen am 23. Juli 2015

Newsletter-Anmeldung:

Please wait

Diese Seite verwendet Cookies!

akzeptieren
"Geradlinige Treppenanlagen, innenliegende Fensterrahmen und präzise Gebäudekanten führen zu exakten Wandscheiben, die aus der Geometrie plastischer Baukörper ableiten, die in ihrer kompromisslosen Klarheit der äußeren Erscheinung die Entwürfe eines Adolf Loos reflektieren."

Gert Walden, Der Standard