Nachrichten

Leistbare Architekturqualität

Projekt: Berresgasse Wohnanlage

Berresgasse4 1200

Grünes Licht vom wohnfonds_wien für die BWSG-Wohnanlage Berresgasse.
103 Wohnungen und ein sechs-gruppiger Kindergarten werden in das insgesamt ca. 3.000 WE umfassende Stadtentwicklungsgebiet von Wien-Donaustadt integriert.
Die Balance zwischen bestmöglicher Architektur- bzw. Wohnungsqualität und optimalen Baukosten-Kennwerten hat auch bei diesem aktuell jüngsten ArchiMedia-Projekt höchste Priorität.

 181030 Kostenkennwerte b 1200

 

 eingetragen am 30. Oktober 2018

ArchiMedia Vorzeigeprojekt im Az W

Bis 07.10.2018 ist das Projekt Godlewskigasse 22 als „best practice“ - Beispiel für erfolgreiche Sanierungen ausgestellt im Architekturzentrum Wien (Zugang Az W vom Staatsrathof, linker Eingang).
Der wohnfonds_wien zeigt in dieser Ausstellung besonders gut gelungene, bereits realisierte Totalsanierungen (Abbruch und Neubau) aus jüngster Vergangenheit.

Plakat Godlewskigasse 22

 

Plakatgrafik: Verena Hochleitner, wohnfonds_wien

 eingetragen am 05. Oktober 2018

DI Gregor Puscher neuer Chef des Wohnfonds Wien

DI Gregor Puscher 1200

v.l.n.r.: Dr. Michael Ludwig, DI Gregor Puscher, Arch. DI Leopold Dungl

Bildnachweis: Fotocredit (PID/Gökmen)

Seit 1. September 2018 ist DI Gregor Pusher neuer Geschäftsführer des Wohnfonds Wien. Unmittelbar nach seiner verantwortungsvollen Tätigkeit als stellvertretender Leiter der MA21 übernimmt er nun eine der wichtigsten Aufgaben im geförderten Wohnbau der Bundeshauptstadt.
Wir wünschen ihm dabei viel Erfolg und freuen uns über die Fortsetzung unserer guten Zusammenarbeit.

 eingetragen am 05. September 2018

"Leopold Dungl ist unter den Wohnbau-Architekten sicher einer, der seine Aufgabe nicht nur einfach ernst
nimmt, sondern mit besonderer Sorgfalt behandelt."

Lisbeth Waechter-Böhm,
Die Presse